Temple Basin

Ski unbound in TB

Temple Basin (TB) ist ein weiteres Off-Piste Paradies im Herzen der Südalpen, welches von der abwechslungsreichen Naturvielfalt des Arthur’s Pass Nationalparks umgeben wird.

Die Beschreibung „Back to the roots“ bringt es auf den Punkt: Die Abgeschiedenheit, Bodenständigkeit und Easy-Going Mentalität des Club Fields haben uns von der Überholspur abbiegen lassen.

Schon der Zugang zum Kassenhäuschen (Lockwood Shelter) hat es in sich: Statt mit dem Auto wandert man zu Fuß in etwa 45 Minuten über Stock und Stein zum 400 Meter höher gelegenen Shelter. Die Ausrüstung wird von einer in die Jahre gekommenen Materialseilbahn zur Alpinlodge befördert.

Temple Basin Arthur's Pass Nationalpark
Temple Basin bietet unglaubliche Möglichkeiten zum Freeriden

Ist man einmal am Lockwood Shelter angelangt, erschließen insgesamt drei Rope Tows ein 320 Hektar großes Skigebiet. Die längste Abfahrt zählt rund 420 Höhenmeter, wobei das Backcountry von Temple Basin eine noch viel größere Spielwiese mit teilweise sehr ernstem und steilem Gelände bereithält. Die Off-Piste Möglichkeiten besitzen einen alpinen Charakter und scheinen grenzenlos: Steil, eng und wiederum riesig. Kurz gesagt: mächtig. Da rutschte unserem Fotografen Jakob Schweighofer gegenüber unseren Teamfahrern zwischendurch auch mal ein „Scheiß di ned o!“ über die Lippen.

Temple Basin Club Field
Teamfahrer Joi sucht den optimalen Einstieg in das Backcountry von Temple Basin

Für viele Freerider aus der Szene ist TB eines der besten „Skigebiete“ weltweit. Die Schneesituation variiert zwischen extrem schlecht bis überirdisch gut. In einer guten Saison kann die Schneedecke über 3 Meter anwachsen und die Skisaison weit bis in den Frühling hineinreichen. Wir haben es bei unserem Besuch übrigens ziemlich gut erwischt ;)

Skifahren in Temple Basin
B.A.M. CEO Bambam testet die Freeride-Performance der PINDUNG®

Nachdem wir die Skimöglichkeiten zu unserer Zufriedenheit ausgereizt hatten, sind wir weiter in Richtung Roundhill aufgebrochen.

Mehr über das Temple Basin Club Field gibt es hier.

Zurück

Wir verwenden Cookies Weiterlesen … Impressum