Mount Olympus Club Field

Ski in the Playground of the Gods

Das Skigebiet zu Füßen des Mount Olympus, unter Einheimischen auch als „Playground of the Gods“ bekannt, befindet sich inmitten der Craigieburn Range.

Mount Olympus Club Field
Ski in the Playground of the Gods - Mt Olympus

Die Anfahrt in das Club Field ist das reinste Abenteuer. Ohne Allradantrieb oder Schneeketten an Bord ist der Weg zu einem scheinbar verlassenen Container inmitten der neuseeländischen Pampa eine sportliche Herausforderung. Nach einer gefühlten Ewigkeit erreichten wir spät abends den besagten Container, der sich als Lifthäuschen entpuppte. Prompt begrüßten uns zwei gut gelaunte Neuseeländer. Doch statt den Liftpässen gaben uns die Kiwis überraschenderweise einen doppelten Whiskey aus. Um nämlich in den Besitz der Lifttickets zu kommen, musste zuerst der Kopf in Nacken. Vorher wäre es uns nicht erlaubt, im „Playground of the Gods“ Ski zu fahren...

Mount Olympus Ski Club Field
Erst trinken, dann Ski fahren

Die eigenwillige Begrüßungszeremonie wurde kurze Zeit später nur noch von dem selbstgebauten Jacuzzi an der Top Hut und der anschließenden Après-Ski Party getoppt, die wir so schnell nicht vergessen werden ;)

Der B.A.M. Tribe im Whirlpool der Top Hut
Michl und Joi relaxen im selbstgebauten Whirlpool

Mount Olympus besitzt vier Rope Tows, die den Skifahrer mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 22 km/h auf den Berg transportieren. Ohne Nutcracker, Gurt und spezielle Handschuhe hat man kaum eine Chance, die ersten Meter am Seil zu überstehen. Entsprechendes Material für die Rope Tows kann vor Ort ausgeliehen werden. Wurde die Liftfahrt verletzungsfrei bewältigt, steht dem Skifahrer ein unglaublicher Abenteuerspielplatz zur Verfügung.

Freeriden am Mt Olympus
Bambam testet die PINDUNG® im Backcountry von Mt Olympus

Unter Einheimischen zählt die Mount Olympus Ski Area zu den Freeride-Geheimtipps schlechthin. Dank der südexponierten Lage fällt hier mitunter der meiste Niederschlag (durchschnittlich 4,5 m). Zudem wird das Club Field aufgrund der umliegenden Gebirgszüge sehr gut vor störenden Windeinflüssen geschützt. In Kombination mit dem anspruchsvollen und abwechslungsreichen Gelände ein Traum für Off-Piste orientierte Skifahrer. Auch wir von B.A.M. sind im Nachhinein der Meinung, dass der „Playground of the Gods“ zu den besten Club Fields zählt, die Neuseeland zu bieten hat und seinem Namen alle Ehre macht.

Back to Reality...

...steht auf einem Schild an den Ausläufern des Mount Olympus geschrieben. Ein Zeichen dafür, dass wir uns wieder auf dem State Highway in Richtung Zivilisation befanden und nach dem aufregenden Aufenthalt im „Playground of the Gods“ das nächste Ziel ansteuerten: Temple Basin.

Mount Olympus Club Field
Wieder in der Zivilisation angekommen

Mehr Informationen zum Skifahren im Mount Olympus Club Field gibt es hier

Zurück

Wir verwenden Cookies Weiterlesen … Impressum