Michl Normann

Michl Normann © BAM / Jakob Schweighofer

 

5 songs for B.A.M.

Name:               Michl „Wow“ Normann

by B.A.M.:       Teamfahrer, Testdummy & Pixelschubser

Profession:      Berge Im Blut

 

#1 Dein Homespot klingt nach...

...Es muss nicht immer alles größer und weiter sein. Wie Bruce Springsteen in "Radio Nowhere“ singt: „Just searchin' for a world with some soul...“ Dieses Fleckerl Erde ist für mich in Achenkirch (Christlum). Wenn mein Skiherz sagt: „I just want to hear some rhythm!“

Ob eine kurze Auszeit für Stunden oder ganze Tage - es gibt so viele unterschiedliche Runs: Von geschmeidigen Big Turns bis flowigen Treeruns! Sobald man die ersten Turns in den Schnee setzt klingt es wie ACDC „You shook me all Night long... Had to cool me down to take another round back in the ring to take another swing...“

 

#2 Auf dem Weg zum Skifahren singt der Player für Dich...

...Rein ins Auto und mit "Neues Glück“ von In Extremo in Richtung Berg. „Nun zieh ich los, lass' alles liegen, das was ich brauch', ich bei mir trag'. Dies Gefühl kann nichts aufwiegen, denn heute weiß ich, das wird mein Tag!" Dem ist wenig hinzuzufügen... Aber ich gebe zu: „I am one of those melodramatic fools, neurotic to the bone, no doubt about it!“ aus "Basket Case" von Green Day.

 

#3 Die Filmmusik deiner Skiträume...

...Skifahren ist Lebensfreude pur! Drum fahre ich auf den Sound von Loch Lomond "Wax and Wire“ mit Spaß und Begeisterung. „Come take the line and I'll take the line, and I will pull you out. To swing in the sun...“ Und wenn man dann den Beat in den Adern spürt, think of: „You only get one shot, do not miss your chance to blow. This opportunity comes once in a lifetime, yo!“ von Eminem "Loose yourself".

 

#4 Dein Flow beim Skifahren hört sich an wie...

...eine Mischung aus Banana Fishbones "Snowflakes“ und "Sweet Home Alabama“ von Lynyrd Skynyrd: „...I don't dare to say no, I'm going where all snowflakes go! Come on get up and raise the two fingers!". Da schlägt das Herz schneller.  Und dann schließt sich der Kreis: „...Where the skies are so blue, sweet home Bavaria!“

 

#5 The Sound of B.A.M....

...ist einfach authentisch und vielseitig. Ebenso wie das gesamte Team, das sich auf unterschiedlichste Art und Weise für die PINDUNG® einsetzt. Frei nach dem Motto: „Don't want to make this life seem glamorous 'cause it's not. Be what you are, not what you're not...“ von Jaya the Cat in "Shit jobs for Rock“.

Anna Kendrick in "Cups", die nie den Spaß an der Sache verliert und die uns den Grund liefert, zusammen zu arbeiten: „It's got mountains, it's got rivers, it's got sights to give you shivers! Two bottle 'a whiskey for the way. And I sure would like some sweet company!“

Hier geht's zu Michls Lebenslauf.

Über B.A.M. und seine erste Testfahrt mit der PINDUNG® hat der sympathische Tölzer in seinem Portfolio einiges zu berichten. 

Zurück

Wir verwenden Cookies Weiterlesen … Impressum